Categories: Nachrichten

Heartstopper-Autorin Alice Oseman spricht über die Adaption des Graphic Novels für Netflix (Q&A)

Alice Oseman ist die Autorin des Herzstopper Graphic Novels und auch der Schöpfer und Autor der neuen gleichnamigen Netflix-Fernsehsendung.

Sie begannen, Webcomics zu schreiben und zu veröffentlichen Herzstopper online im Jahr 2016 und sammelte über 50 Millionen Aufrufe online. 2019 veröffentlichte die Hachette Children’s Group den ersten Herzstopper Graphic Novel, der drei Fortsetzungen folgten. Die Serie wurde international gelobt und gewann auf der ganzen Welt an Popularität und entwickelte sich schnell zu einer der beliebtesten des Genres.

Am Vorabend der Veröffentlichung der Show durften wir mit Alice über alles reden Herzstopperdie Herausforderungen bei der Adaption der Comics für das Fernsehen und lustige Momente am Set.

Spoiler von der Serie voraus!

Hörstopper-Interview mit Alice Oseman

Netflix-Leben: Du bist bereits ein sehr vielseitiger Künstler. Wie hat es sich angefühlt, für ein ganz anderes Medium wie das Fernsehen zu arbeiten?

Alice Osemann: Es gab einige Dinge, die einfach waren, und einige Dinge, die schwierig waren. Als erstes kam mir das Format eines Drehbuchs ziemlich schnell in den Sinn, denn genau so schreibe ich sowieso eine Graphic Novel: Es sind alles Dialoge und Szenenanweisungen, also war es ziemlich einfach zu lernen, wie man ein Drehbuch schreibt – technisch gesehen. Was ich wirklich schwer fand, war das Plotten für das Fernsehen, weil die Geschichte in den Comics ziemlich wenig auf dem Spiel steht, da es nicht viele Konflikte gibt und Probleme, die auftauchen, ziemlich schnell gelöst werden, und so funktionieren die Dinge nicht FERNSEHER. Sie brauchen Drama, Sie brauchen Angst, also versuchen Sie, das hineinzubringen und es zu einer packenden TV-Show zu machen, während Sie gleichzeitig den Ton beibehalten Herzstopper, das ist so fröhlich, und Charaktere kommunizieren miteinander, solche Sachen … das war eine Herausforderung, ein Gleichgewicht zu finden.

Netflix-Leben: Was hat Ihnen an diesem neuen Medium gefallen?

Alice Osemann: Ich denke, es war die Tatsache, dass ich die Geschichten der Nebenfiguren wie Tao und Elle und Tara und Darcy erweitern konnte, denn in den Comics ist einfach nicht viel Platz für ihre Geschichten. Aber in der Show haben wir so viel mehr Platz und können uns viel mehr konzentrieren und einfach mehr über ihr Leben erfahren.

Netflix-Leben: Wie haben Sie als Ersteller des Ausgangsmaterials entschieden, was geändert, was weggelassen und was in die TV-Show aufgenommen werden soll?

Alice Osemann: Die erste Priorität war das Schreiben der Kerngeschichte von Herzstopper, so viel wie möglich aus den Comics in die Show zu bekommen und sie dann hoffentlich einfach nach außen zu erweitern und weitere Nebenhandlungen darum herum hinzuzufügen. Natürlich gab es Dinge, die sich ändern mussten, zum Beispiel … Oliver ist nicht mehr, es ist wirklich traurig. Ich habe mich entschieden, Oliver hauptsächlich aus Platzgründen zu kürzen. Oliver trägt nicht wirklich etwas zur Geschichte bei, wenn ich ihn ausschalte, habe ich mehr Platz, um Plot-Dinge und interessantere Dinge in der Serie zu erledigen. Außerdem ist es wirklich schwierig, einen Kinderschauspieler am Set zu haben, das habe ich vom Regisseur Euros gelernt [Lyn]. Ich habe mit ihm über die Entscheidung gesprochen und er sagte mir, dass es ziemlich schwierig sei, einem kleinen Kind Regie zu führen, also bin ich mit der Entscheidung zufrieden.

Eine der größten Veränderungen war, dass Nicks Weg zur Selbstakzeptanz ziemlich verlangsamt wurde. In den Comics ist Nick, nachdem er und Charlie sich zum ersten Mal geküsst haben, irgendwie all-in. Er will mit Charlie zusammen sein, er hat nicht viele Konflikte, aber in der Show muss er offensichtlich noch viel mehr klären.

Netflix-Leben: Wie aufregend war es, es zu haben [SPOILER ALERT!] Olivia Colman spielt Nicks Mutter, und wie kam es dazu?

Alice Osemann: Als wir die Show gecastet haben, hatten wir irgendwie die Idee, eine berühmte Person zu kontaktieren, um Nicks Mutter zu spielen, und es war nicht wirklich meine Idee. Ich dachte, dass kein berühmter Schauspieler in dieser Show mitspielen möchte, aber im Grunde hatten wir alle eine Liste mit potenziellen Schauspielern und Olivia war die erste Wahl, also haben wir uns an sie gewandt und ihr einige davon geschickt Drehbuch und etwas vom Comic und… wollte sie es machen? Ich war absolut überwältigt, ich dachte nicht, dass es eine Chance gibt. Es ist wunderbar.

Netflix-Leben: Die gesamte Besetzung ist unglaublich talentiert, auch wenn dies für einige von ihnen vielleicht einer ihrer ersten schauspielerischen Verdienste ist. Wie war die Zusammenarbeit mit ihnen?

Alice Osemann: So viel Spaß. Sie sind alle so talentiert und sie sind alle so leidenschaftlich bei der Geschichte, dass sie sich wirklich darum kümmern Herzstopper. Bevor wir mit den Dreharbeiten begannen, hatten wir zwei erste Probenwochen, in denen alle jeden Tag zusammenkamen und wir nur über die Charaktere sprachen und kleine Improvisationsübungen machten und gemeinsam die Drehbücher lasen und alle einander und die Charaktere kennenlernten , und ich denke, das hat wirklich geholfen, als wir gedreht haben und sich alle bei dem, was wir gemacht haben, wohl gefühlt haben. Die Besetzung wurde auch wirklich gute Freunde, und ich denke, es ist so wichtig, weil dies für so viele von ihnen ihr erster Verdienst ist und es eine große Sache ist, in einer Netflix-Show zu sein, aber sie unterstützen sich alle gegenseitig dadurch … sie. es wird wieder gut.

Netflix-Leben: Hast du irgendwelche lustigen Anekdoten vom Dreh der ersten Staffel, die du teilen möchtest?

Alice Osemann: Ich weiß nicht, wie viel Spaß das macht, aber wir hatten einen Ort, der verflucht war. Das Stadion, in dem wir das Rugbyspiel gefilmt haben … alles, was schief gehen konnte, ging schief. Das Wetter war wirklich schlecht, denn in der Szene sollte es regnen, aber es kochte, so sonnig. Dann hatten wir mehrere COVID-Situationen und es war Chaos. Wir hatten Schauspieler, denen es nicht gut ging … jeder hasste diesen Ort, weil er verflucht war, dort liefen die Dinge einfach sehr schief. Aber eine meiner schönsten Erinnerungen an das Shooting war an diesem Ort während einer Mittagspause. Ich und viele der Darsteller saßen einfach da, wir hatten ein paar Stunden Zeit, also haben wir einfach nur gechillt und Spiele gespielt und nur über Sachen geredet, also gab es trotz all des Dramas gute Erinnerungen.

Netflix-Leben: Lieblingszeit während der gesamten Produktion?

Alice Osemann: Einer meiner Lieblingstage am Set war der Schneetag. Das war das erste Mal, dass ich wirklich die Magie des Filmemachens sah, ich hatte keine Ahnung, wie dieses Schneeding funktionieren würde, aber es war so cool zu sehen … Es war 18 Grad an diesem Tag [Celsius, around 64 Fahrenheit] Es war also warm und doch haben sie diesen Park einfach in ein schneebedecktes Feld verwandelt, und das hat mich einfach umgehauen.

Netflix-Leben: Wir hoffen alle, dass Netflix erneuert wird Herzstopper für eine zweite Staffel. Worauf würden Sie sich in Staffel 2 am meisten freuen?

Alice Osemann: Ich sollte eigentlich nichts über Staffel 2 sagen. Offensichtlich haben wir noch mehr Herzstopper Bücher, als gäbe es mehr Geschichten, aber im Moment konzentrieren wir uns nur auf Staffel 1 und hoffen, dass sie gut läuft, hoffen, dass viele Leute sie sich ansehen, und wir werden sehen, was in Zukunft passiert.

Und das ist sicherlich auch unsere Hoffnung! Es gibt genug Ausgangsmaterial für mehrere Staffeln und Herzstopper verdient mehr Zeit, um uns zu zeigen, was als nächstes für Charlie und Nick und ihre Freunde kommt.

Während wir warten, können Sie zusehen Herzstopper auf Netflix und lesen Sie die Graphic Novels von Alice Oseman!

Schreibender Übersetzer

Share
Published by
Schreibender Übersetzer

Recent Posts

Netflix ergänzt sein Anime-Angebot im Mai 2024 um zwei weitere Top-Serien

Bild: Jujutsu Kaisen (links) und Dr. Stone (rechts) Der April war für lizenzierte Animes bereits…

2 Stunden ago

Wie entwickelt sich die Anime-Auswahl auf Netflix? Aktuelle Updates und Trends!

Bild: One Piece, Jujutsu Kaisen und Four Knights of the Apocalypse Anime ist eine der…

4 Stunden ago

Wann startet „The Conners“ Staffel 6 auf Netflix in Deutschland?

Bild: ABC Die Conners ist der mittlerweile Dauerbrenner Roseanne Spin-off des Disney-eigenen Senders ABC. In…

5 Stunden ago

Die dunkle Macht: Neue Staffeln der düsteren Serie ‚Evil‘ bald auf Netflix verfügbar

Bild: CBS Teuflisch steht kurz davor, die vierte und fünfte Staffel auf Paramount+ auszustrahlen, und…

6 Stunden ago

Society of the Snow“-Regisseur kreiert neuen Netflix-Film „Ein Geist im Kampf

Bild mit freundlicher Genehmigung von Netflix Das muss man wahrscheinlich nicht wiederholen Gesellschaft des Schnees…

7 Stunden ago

Netflix entfernt Kathryn Bigelows Film „Aurora“ aus dem Programm in Deutschland

Bild: Getty Images / David Koepp Es sollte Kathryn Bigelows großer Film nach dem Film…

1 Tag ago

Diese Website verwendet Cookies.