Categories: Nachrichten

„Marmaduke“: Neuer Animationsfilm mit Pete Davidson und JK Simmons im Mai 2022

Marmaduke – Bild: Netflix

Der neue Animationsfilm Marmaduke mit den Stimmen von JK Simmons, Pete Davidson, David Koechner, Shelby Young und Tania Gunadi wird im Mai 2022 in ausgewählten Regionen, darunter die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich, auf Netflix zu sehen sein.

Der neue Spielfilm, der von Andrews McMeel Entertainment und Legacy Classics produziert wurde, läuft 88 Minuten lang und zeigt den berühmten Hund, der für die Westminster-Meisterschaft trainiert und schließlich daran teilnimmt.

Hier ist die offizielle Zusammenfassung des kommenden Films:

Marmaduke verkörpert den übergroßen Schoßhund mit einer jähzornigen Ader und einer Vorliebe für Unfug, gemildert durch ein tiefes Gefühl der Liebe und Verantwortung für seine Familie. Dieses Mal lässt er sich auf die Welt der Elite-Hundeshows, dramatischen Diven und urkomischen Rivalitäten ein.“

Der Film basiert auf dem Zeitungscomic, der zwischen 1954 und heute lief und auf einer Familie und ihrer Deutschen Dogge namens Marmaduke basiert. Es wurde von Brad Anderson geschaffen und dauert bis heute an.

Der Comic wurde bereits in Form der 2010 von Twentieth Century Fox veröffentlichten Familienkomödie adaptiert. Dieser Film, der eine Live-Action-Adaption war, zeigte die Talente von Owen Wilson, Emma Stone und George Lopez.

Der animierte Spielfilm sollte ursprünglich im Jahr 2020 erscheinen, wurde aber aufgrund der globalen Pandemie verschoben. Jetzt, Marmaduke zeigt sich, um anzukommen Netflix (als Netflix Original) in mehreren Ländern, einschließlich den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich, am 6. Mai 2022. Es wird auch erwartet, dass der Film auch in ausgewählten Regionen einen Kinostart erhält.

Marmaduke Regie führen Mark AZ Dippé, Matt Philip Whelan und Youngki Lee.


Wer spricht in Marmaduke?

Im Bild (LR): Pete Davidson, JK Simmons, David Koecher

SNL-Star Peter Davidson führt die Besetzung an und spricht die Titelrolle von Marmaduke aus.

JK Simmons (Schleudertrauma, Spider Man) spielt die Rolle des Zeus, David Köchner (Ankermann, Das Büro) spielt Phil, Shelby Young Stimmen Shantrelle, Julia Nathanson (Großer Prätendent) Stimmen Dottie und Erin Fitzgerald (Fragen Sie die Storybots) Stimmen Barbara.

Andere Stimmen, die Sie durchgehend hören werden, sind Tania Gunadi, Stephen Stanton, Brian Hull, Andrew Morgado und Terri Douglas.

Auf der Website von Legacy Classics heißt es auch, dass eine auf IP basierende Fernsehserie ebenfalls in Entwicklung ist. Ob das jetzt wie der Film zu Netflix geht, ist unklar, obwohl angenommen wird, dass dieser Film der erste Teil eines „Relaunches der Marke MARMADUKE mit weiteren geplanten Filmen, Fernsehserien und Merchandising-Artikeln“ ist.

Wirst du auschecken Marmaduke wenn es im Mai 2022 zu Netflix geht? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Schreibender Übersetzer

Share
Published by
Schreibender Übersetzer

Recent Posts

Erneuerte Netflix-Serie 2023: Netflix-Originale kehren für neue Staffeln zurück

Im Bild: Bridgerton, DAHMER, Heartstopper und The Lincoln Lawyer Willkommen zu unserem großen fortlaufenden Leitfaden,…

35 Minuten ago

Gunther’s Millions: Wie alt ist Gunther der Hund? (Alter Günther VI.)

Gunthers Millionen. Cr: Netflix.Besetzung von My Dad the Bounty Hunter: Wer ist in der Netflix-Serie?…

44 Minuten ago

‚Lockwood & Co‘ Staffel 2: Netflix-Erneuerungsstatus und was wir bisher wissen

Lockwood & Co – Bild: Netflix Eine der ersten großen TV-Neuerscheinungen von Netflix im Jahr…

2 Stunden ago

Besetzung von My Dad the Bounty Hunter: Wer ist in der Netflix-Serie?

My Dad the Bounty Hunter (L bis R) Priah Ferguson als Lisa und Laz Alonso…

3 Stunden ago

Was im März 2023 auf Netflix kommt

Bildillustration von What's on Netflix Willkommen zu Ihrem ersten frühen Blick auf Netflix in den…

4 Stunden ago

Norwegisches Netflix-Original „Borderliner“ verlässt Netflix im März 2023

Bild: Borderliner Grenzgänger (auch bekannt als Grenzland) wird Netflix im März 2023 weltweit verlassen, da…

4 Stunden ago

Diese Website verwendet Cookies.