Categories: Nachrichten

„Vikings: Valhalla“ Staffel 2: Alles, was wir bisher wissen

Wikinger: Walhalladie lang erwartete Fortsetzung von MGM Wikinger, wurde kürzlich auf Netflix veröffentlicht. Fans der Serie werden erfreut sein zu erfahren, dass die zweite Staffel bereits gedreht und für 2023 bestätigt wurde. Hier ist alles, worüber wir bisher wissen Wikinger: Walhalla Staffel 2 auf Netflix.

Wikinger: Walhalla ist ein von Michael Hirst erstelltes Netflix Original-Historiendrama und ein Spin-off der beliebten History Channel-Serie. Wikinger. Die Serie wird wie ihr Vorgänger, der sechs Staffeln lang lief, von MGM Productions produziert.

Die Veranstaltungen von Wikinger: Walhalla spielt hundert Jahre, nachdem die große Wikingerarmee nach England aufgebrochen ist, angeführt von den Söhnen von Ragnar Lothbrok, die Rache für seinen Tod suchten.

Wir werden weiter unten ausführlich auf das eingehen, was wir über Staffel 2 wissen. Wenn Sie also nur nach den Highlights suchen, hier sind sie:

  • Die Show wird für Staffel 2 im Jahr 2023 zurückkehren (kein genaues Datum angegeben)
  • Die Show wird auch für eine dritte Staffel zurückkehren.
  • Die Produktion von Staffel 3 soll im Frühjahr (insbesondere im Mai 2022) beginnen.
  • Jeb Stuart setzt seine Rolle als Showrunner für die Staffeln 2 und 3 fort
  • Die Rückkehr von Sam Corlett (Leif Eriksson), Frida Gustavsson (Freydis Eriksdotter) und Leo Suter (Harald Sigurdsson) wurde bestätigt.

Hat Wikinger: Walhalla für eine zweite Staffel verlängert?

Hat nicht nur Wikinger: Walhalla bereits um eine Sekunde verlängert, aber das wurde vorher angekündigt Wikinger: Walhalla wurde auch um eine dritte Staffel verlängert.

Der Grund für diese vorzeitige Verlängerung ist der riesige Vorabauftrag, den die Show erhalten hat, als sie zum ersten Mal angekündigt wurde. Insgesamt wurden 24 Folgen bestellt.

Netflix erwarb im Rahmen dieses Deals mit Netflix UK auch die Lizenzrechte an der ursprünglichen Vikings-Serie, und Netflix US wird die Staffeln 1-6 in ein paar Jahren noch erhalten.

Netflix hat dies offiziell erneut bestätigt Wikinger: Walhalla wird am 9. März 2022 für zwei weitere Spielzeiten zurückkehren.

https://twitter.com/NetflixValhalla/status/1501588629625339907?ref_src=twsrc%5Etfw“ data-wpel-link=“external“ target=“_blank“ rel=“external noopener noreferrer

Wenn man bedenkt, wie beliebt der Vorgänger der Show war, WikingerDas war er, Netflix ist davon absolut überzeugt Wikinger: Walhalla wird ein Riesenerfolg für sie.


Wie gut hat Vikings: Valhalla auf Netflix abgeschnitten?

Dank der Netflix Top 10-Daten haben wir einen ziemlich guten Einblick in die Leistung der Show. An den ersten beiden Tagen auf der Plattform wurden 80,56 Millionen Stunden gesehen, was sie zur am zweithäufigsten gesehenen Sendung in dieser Woche machte.

Zwischen dem 25. Februar und dem 3. April 2022 (die ersten 37 verfügbaren Tage der Show) hat die Show 265.550.000 Stunden auf Netflix gesehen.

Wochenzeitraum Angesehene Stunden (M) Rang Woche in den Top 10
20. Februar 2022 bis 27. Februar 2022 80.560.000 2 1
27. Februar 2022 bis 6. März 2022 113.380.000 (+41 %) 1 2
6. März 2022 bis 13. März 2022 41.760.000 (-63 %) 4 3
13. März 2022 bis 20. März 2022 19.800.000 (-53 %) 8 4
27. März 2022 bis 3. April 2022 10.050.000 (-49 %) 9 5

Nielsen-Daten für Vikings: Valhalla Staffel 1

Nielsen veröffentlicht jede Woche verschiedene Top 10 (normalerweise einen Monat später), die einen Einblick geben, wie gut die Show in den Vereinigten Staaten abschneidet.

Nochmals, in der ersten unten aufgeführten Woche, Wikinger: Walhalla war nur 2 Tage verfügbar.

Woche Rang in dieser Woche (Originaltitel) Minuten (Millionen)
21.02.-27.02 8 796
28.02.-06.03 2 1079

Die Show war ein Hit bei Kritikern, RottenTomatoes erzielte eine Bewertung von 89 % (als „Certified Fresh“ eingestuft), die Publikumsbewertungen sind jedoch weniger günstig. Auf RottenTomatoes liegt die Zuschauerzahl Anfang April 2022 bei 54 %. Drüben auf IMDb liegt die Show bei einer viel günstigeren 7,2, wobei Episode 8 eine Punktzahl von 8,1 hat.

Der kritische Konsens lautet wie folgt:

„Valhalla schwelgt im Glanz des geradlinigen Geschichtenerzählens von Abenteuern und ist eine verdammt gute Dramatisierung von Leif Erikssons Eroberungen.“


Wie ist der Produktionsstand von Wikinger: Walhalla Staffel 2?

Offizieller Produktionsstatus: Postproduktion (Letzte Aktualisierung: 03.01.2022)

Abonnenten werden erfreut sein zu erfahren, dass die Dreharbeiten für die zweite Staffel von bereits abgeschlossen sind Wikinger: Walhalla. Wir haben bereits im November 2021 berichtet, dass die Produktion der Serie in Irland abgeschlossen wurde.

https://twitter.com/visitwicklow/status/1436306973771841536?ref_src=twsrc%5Etfw“ data-wpel-link=“external“ target=“_blank“ rel=“external noopener noreferrer

Jeb Stuart bestätigte, dass er etwa zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der ersten Staffel „die Bearbeitung der letzten Folge der zweiten Staffel abschließt“. Das deutet für uns darauf hin, dass die Show etwa ein Jahr lang fertig sein wird, bevor sie abgesetzt wird.

Die Produktion bereitet sich auch auf Staffel 3 vor. Als Teil der Netflix-Bestätigung der zweiten und dritten Staffel gaben sie an, dass die Produktion im Frühjahr 2022 beginnen würde. Wir haben erfahren, dass sie sich den ganzen April über darauf vorbereiten, im Mai 2022 mit den Dreharbeiten zu beginnen.

Im Gespräch mit DigitalSpy sagte Jeb Stuart ihnen, dass Staffel 3 „sehr aufregend“ sei und „meine Wikinger Skandinavien verlassen, also haben wir viele tolle Überraschungen“.


Wann ist der Wikinger: Walhalla Erscheinungsdatum Staffel 2?

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Netflix noch keine angekündigt genaues Veröffentlichungsdatum für Wikinger: Walhalla Staffel 2 über ein allgemeines Veröffentlichungsdatum 2023 hinaus. Wir können jedoch eine fundierte Vermutung anstellen, wann wir mit der Ankunft der zweiten Staffel rechnen können.

Da die Produktion der zweiten Staffel im November 2021 abgeschlossen ist, werden wir höchstwahrscheinlich sehen, dass die zweite Staffel Anfang 2023 zwischen Januar und März 2023 auf Netflix erscheint.


Was Sie von der zweiten Staffel von erwarten können Wikinger: Walhalla?

Genau wie der Vorgänger der Show, Wikinger: Walhalla nimmt sich viele kreative Freiheiten, indem es historische Genauigkeit gegen Action und Drama eintauscht. Es gibt jedoch viele bedeutende aufgezeichnete Ereignisse, die sich in dieser Zeit der Geschichte ereignet haben und die wir in Staffel 2 und darüber hinaus erwarten können.

Leif der Glücklich Rot?

Die Reise des Grönländers nach Osten hat Leif und seiner Schwester Freydis viel Schmerz und Leid gebracht. Alle ihre Kameraden, die mit ihnen nach Dänemark segelten, starben schließlich. Der größte Tod, der Leif traf, war Lif, sein Geliebter und Mitkrieger, der während der Invasion von Kattegat starb.

Lif war die einzige Person, die Leif auf dem Boden hielt und ihn davon abhielt, wie sein berühmter Berserker-Vater Erik der Rote zu werden. Bei ihrem Tod brach Leif zusammen, was dazu führte, dass der Entdecker ein Paar Doppeläxte ohne Rüstung anlegte und im Alleingang eine ganze Gruppe von Wikingerkriegern besiegte, ohne ins Schwitzen zu geraten. Sein Kriegsschrei bedeutete, dass Leif, wie sein Vater vor ihm, seine blutrünstige Berserkernatur annimmt.

Das Schicksal ist oft grausam, und wenn Leif in die Fußstapfen seines Vaters tritt, wird er möglicherweise aus der Wikingerwelt verbannt oder verbannt, was den berühmten Entdecker dazu zwingt, nach Westen zu segeln und Vinland zu gründen, die erste europäische Siedlung in Amerika.

Im Bild: Sam Corlett als Leif Erikson

Harold, der zukünftige König von Norwegen?

Eine der größten kreativen Freiheiten, die Wikinger: Walhalla Geschichte geschrieben hat, ist der frühe Auftritt von Harald Sigurdson, besser bekannt als Harold Hardrada.

Harolds Heldentaten in der Wikingerwelt sind legendär, aber keine davon fand während der Ereignisse von Viking statt: Valhalla als zukünftiger König von Norwegen war nur ein Baby, das 1015, ein Jahr später, von Asta und Sigurd in Ringerike, Norwegen, geboren wurde Zerstörung der London Bridge.

Der in Valhalla abgebildete Harald hat die offene Unterstützung von König Cnut, aber da das Schicksal seines Halbbruders Olaf derzeit unbekannt ist, ganz zu schweigen von der Flucht aus dem Kattegat mit Freydis, bleibt Haralds Reise zum König noch in weiter Ferne.

Im Gespräch mit The Wrap sagte Leo Suter:

„Harald hat es vermasselt. Massiv verarscht, und mehr noch, nicht nur er ist verarscht worden, sondern auch seine Lieben. Diese Beziehung ist also, wie Sie sagen, sehr beschädigt. Und es wird viel dauern, bis es heilt. Aber ja, es gab sicherlich einige ernsthafte Fehler, die ihm widerfahren sind. Mal sehen, was damit in Staffel 2 passiert.

Im Bild: Leo Suter als Harold Hardrada

King Cnut und das Nordseereich

Unterstützt von seiner ehrgeizigen Frau Emma aus der Normandie und seinem Vater Sweyn Forkbeard ist King Cnuts Vision eines Great Northern Empire in greifbare Nähe gerückt.

Königin Emmas taktvoller Trick gegen Königin Ælfgifu gab Sweyn genug Zeit, um die Flotte seines Sohnes zu finden und zum Kattegat zu segeln. Da Ælfgifu jetzt nicht mehr im Bilde ist, steht England fest unter Cnuts Herrschaft.

Cnut führte bereits einen Krieg in Dänemark, aber dank Ælfgifu fehlte ihm seine Flotte. Mit seinem Vater Sweyn, der jetzt bei der Verteidigung des Kattegats hilft, wird es nicht lange dauern, bis die Dänen unter die Herrschaft des nordischen Königs fallen.

Sobald Cnut König von Dänemark ist, wird sein Traum, ein Nordseeimperium zu gründen, Wirklichkeit.

Aber wie bei allen großen Imperien und Königreichen, wenn ihr Herrscher stirbt und Land aufgeteilt werden soll, erwarten Sie, dass viele ehrgeizige Einzelpersonen in allen drei Königreichen von Cnut etwas unternehmen.

Im Bild: Bradley Freegard als König Canute

Freydis der Letzte?

Mit der Zerstörung von Upsala und dem Aufstieg des Christentums in der Wikingerwelt wird die Verehrung der alten Götter von Tag zu Tag schwächer. Freydis und die Grönländer sind Verehrer der alten Lebensweise, aber sogar Leif interessiert sich sehr für das Christentum, um all die wundersamen Wege zu erklären, wie er den Tod überlebt.

Was mit „der Letzte“ gemeint ist und was es für Freydis bedeutet, ist noch unklar. Dies könnte darauf hindeuten, dass Freydis möglicherweise die letzte Person ist, die in der Lage ist, die Verehrung der Alten Wege zu verbreiten, und ihr Schicksal darin liegen könnte, Hohepriesterin oder Seherin zu werden.

Im Bild: Frida Gustavsson als Freydis (links) und Caroline Henderson als Jarl Haakon (rechts)


Wie hoch ist die Anzahl der Folgen für Staffel 2?

Jede Jahreszeit von Wikinger: Walhalla wird aus acht Episoden bestehen.

Insgesamt wird es 24 Folgen von geben Wikinger: Walhalla verteilt auf 3 Jahreszeiten.


Freut ihr euch auf die Veröffentlichung von Wikinger: Walhalla Staffel 2 auf Netflix? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Schreibender Übersetzer

Share
Published by
Schreibender Übersetzer

Recent Posts

Neuerscheinungen auf Netflix und Top 10 Filme und Serien: 8. Dezember 2023

Bild: Lionsgate / Roadside Attractions Schönen Freitag und willkommen zu Ihrem Wochenend-Überblick über alles Neue…

36 Minuten ago

Was gibt es diese Woche Neues auf Netflix UK: 8. Dezember 2023

Leave the World Behind ist jetzt zum Streamen auf Netflix verfügbar Diese Woche gibt es…

2 Stunden ago

Wer ist wer in der Besetzung des Netflix-Films Leave the World Behind?

Die Welt hinter sich lassen ist der neueste große Netflix-Film der Woche. Der Film basiert…

2 Stunden ago

11 Dinge, die niemand über Gilmore Girls zugeben möchte

GILMORE GIRLS: EIN JAHR IM LEBEN – NetflixIm Oktober 2000 Gilmore Girls wurde auf The…

2 Stunden ago

Lernen Sie die Besetzung der norwegischen Liebeskomödie Christmas as Usual auf Netflix kennen

Dieses Jahr hat Netflix bei seinen Weihnachtsinhalten nachgelassen. Es gibt jedoch einen neuen Weihnachtsfilm auf…

2 Stunden ago

„Unstable“ Staffel 2: Schätzung des Netflix-Veröffentlichungsdatums und alles, was wir wissen

Bild: Netflix Obwohl es eine Zeit gab, in der es so aussah, als ob die…

3 Stunden ago

Diese Website verwendet Cookies.