Categories: Nachrichten

Netflix präsentiert im August 2024: „Rettung von Bikini Bottom: Der Sandy Cheeks Film“

Bild: Netflix / Nickelodeon

Das lange gemunkelt Spongebob Schwammkopf Der Spin-off-Film mit Fokus auf Sandy Cheeks wird im August 2024 weltweit auf Netflix erscheinen (nachdem er ursprünglich für 2023 geplant war). Trotz eines erheblichen Leaks des Films in der Weihnachtszeit des letzten Jahres wird die Netflix-Originalveröffentlichung des Films weiter vorangetrieben.

Netflix soll sich angeblich bereits seit mehreren Jahren in der Entwicklung befunden haben, fügte Netflix offiziell hinzu Bikini Bottom retten: Der Sandy Cheeks-Film zu seiner Liste der 2023 Filme im Februar 2023.

Laut Netflix beschreiben sie den neuen animierten Spielfilm wie folgt:

„Bikini-Unterteil wurde gestohlen! Sandy Cheeks und SpongeBob sehen ungläubig zu, wie jedermanns Lieblingsstadt von einer finsteren, mysteriösen Firma aus dem Meer gefischt wird. Jetzt müssen sich Sandy und SpongeBob auf eine epische Reise in Sandys Heimatstaat Texas begeben und ihre Familie dazu verpflichten, Patrick, Thaddäus, Mr. Krabs und den Rest der Bande zu retten, bevor die Zeit abläuft. Saving Bikini Bottom setzt die ikonische Mischung aus Animation und Live-Action des Franchises fort und bringt den ganzen Charme und die Respektlosigkeit der Serie in diesem SpongeBob Schwammkopf-Spin-off von Regisseurin Liza Johnson in den Wilden Westen.“

Bild: Netflix

Liza Johnson (Der Letzte von uns, eine Reihe unglücklicher Ereignisse, tot für mich) führt Regie bei dem Film mit folgenden Stimmen:

  • Carolyn Lawrence als Sandy Cheeks
  • Tom Kenny als SpongeBob Schwammkopf
  • Bill Fagerbakke als Patrick
  • Doug Lawrence als Plankton
  • Rodger Bumpass als Thaddäus
  • Johnny Knoxville als Randy Cheeks
  • Craig Robinson als Pa Cheeks
  • Grauer Greif als Ma Cheeks, Granny Cheeks
  • Ilia Isorelys Paulino als Schauspieler (Stimme)
  • Matty Cardarople als Kyle (Live Action)
  • Wanda Sykes als Sue Nahmee
  • Clancy Brown
  • Mary Jo Catlett
  • Jill Talley
  • Grauer DeLisle

Kaz und Tom Stern stehen hinter dem Drehbuch des neuen Films. Als ausführende Produzenten fungieren Marc Ceccarelli und Vincent Waller.

Logo für Saving Bikini Bottom: The Sandy Cheeks Movie


Es gibt schon lange Gerüchte über einen Sandy-Film für Netflix, und ein Bericht Ende 2022 bestätigte einige Details zu den kommenden Paramount-Titeln, die Ende des Jahres und bis ins Jahr 2023 hinein erscheinen werden.

Der Bericht listet auf Emily in Paris als eines der großen Projekte von Paramount exklusiv für Netflix, und SpongeBob wird erwähnt, in dem Bericht heißt es:

„SpongeBob Schwammkopf ist ein globales Phänomen und investiert ständig in neue Inhalte auf allen Plattformen. Mit Blick auf das Jahr 2023 werden die Inhalte der 14 Staffeln weiterhin auf Clan ausgestrahlt und Staffel 2 des Spin-offs Kampamento Koral wird Premiere haben: SpongeBob First Adventures und der Spin-off von Patrick is the Star auf Nickelodeon. Und als ob das nicht genug wäre, wird 2023 ein neuer Spielfilm über Arenita, eine der beliebtesten Figuren der Serie, auf Netflix veröffentlicht.“

Wie Nickalive feststellte, sind viele Details rund um den neuen Titel unbekannt, darunter auch, ob Netflix den Film weltweit oder nur in ausgewählten Gebieten anbieten wird. Der Film könnte Teil des Deals sein, den Netflix im Jahr 2020 mit Nickelodeon geschlossen hat.

In den letzten Jahren hat Netflix mehrere Nickelodeon-Filme veröffentlicht, die ausschließlich auf dem etablierten Nick IP basieren. Zuletzt haben sie veröffentlicht Teenage Mutant Ninja Turtles: Der Film, aber auch andere Filme enthalten Eindringling Zim: Betreten Sie den FLORPUS, Der Loud-House-Film, Und Rockos modernes Leben: Statische Haftung.

Gerüchten zufolge soll Netflix auch einen weiteren Spongebob-Film haben. Im Jahr 2019 berichtete die New York Times, dass Netflix auch ein Thaddäus-Spin-off erhalten würde, was jedoch kurz darauf entlarvt wurde.

Saving Bikini Bottom: The Sandy Cheeks Movie – Sandy Cheeks (gesprochen von Carolyn Lawrence). Cr: Netflix © 2023


Wann wird Bikini Bottom retten: Der Sandy Cheeks-Film auf Netflix sein?

Netflix hat dies nun in seiner Sommervorschau 2024 bestätigt Bikini Bottom retten: Der Sandy Cheeks-Film wird am 2. August 2024 weltweit auf Netflix erscheinen.

Einige haben den Film vielleicht schon gesehen, aber es ist erwähnenswert – Ende Dezember 2023 ist der Film auf mehreren Plattformen durchgesickert (nebeneinander). Die ziemlich seltsamen Eltern Neustart), seien Sie also vorsichtig vor Spoilern da draußen!

Schreibender Übersetzer

Share
Published by
Schreibender Übersetzer

Recent Posts

Neue Filme und Serien: 24. Mai 2024 – Die besten Neuerscheinungen auf Netflix im Überblick

Bild: Paramount Pictures Schönes Memorial-Day-Wochenende! Wenn Sie Netflix schauen möchten, haben wir die vollständige Liste…

15 Stunden ago

Das Team von „Act Your Age“: Was wir uns für Staffel 2 auf Netflix erhoffen

Bild: Bounce TV Die Bounce-TV-Komödie Act Your Age hat in den letzten Tagen ihren Weg…

20 Stunden ago

Sollten Sie sich „Atlas“ ansehen? Review des zweiten Netflix-Films von Jennifer Lopez

Atlas. Jennifer Lopez als Atlas Shepherd. Mit freundlicher Genehmigung von Netflix ©2024. Mit „Atlas“ von…

22 Stunden ago

Netflix kündigt im Juni 2024 das Ende von drei beliebten Nickelodeon-Sendungen an

Bild: Nickelodeon Wir erfahren immer noch von weiteren Titeln, die Netflix im Juni 2024 in…

22 Stunden ago

Netflix kündigt keine Fortsetzungen für weitere K-Dramen an, darunter „Business Proposal“ und „Crash Landing on You“

Bild: Crash Landing on You – Studio Dragon Der jüngste Engagement-Bericht von Netflix ergab, dass…

1 Tag ago

„Jurassic World: Chaos Theory“ Staffel 2: Ein Überblick der aktuellen Informationen

Bild: Jurassic World Chaos Theory – Universal Pictures Wir haben mehr Fragen als Antworten, Chaostheorie…

1 Tag ago

Diese Website verwendet Cookies.