Categories: Nachrichten

Warum Shadow and Bone eine dritte Staffel verdient haben (auch wenn Staffel 2 nicht großartig war)

Okay, meine Freunde, ich werde es einfach sagen. Leider trotz unserer Aufregung und Vorfreude auf Schatten und Knochen Staffel 2 hat die Erwartungen nicht wirklich erfüllt. Ich habe die Bücher noch nie gelesen und bin als reiner Show-Fan auf diese Geschichte aufmerksam geworden, und sie hat mir nicht gefallen. Daher kann ich mir nicht vorstellen, wie sich die Buchleser beim Anschauen der zweiten Staffel gefühlt haben.

Aus irgendeinem Grund hat das Kreativteam hinter der Fantasy-Serie beschlossen, viele Elemente und Handlungsstränge aus den Büchern zu ändern. Und obwohl ich dafür bin, dass Sendungen den Dingen ihre eigene Note geben – schließlich handelt es sich um eine Adaption –, gibt es bestimmte Elemente und Geschichten, mit denen man sich nicht zu sehr auseinandersetzen sollte. Man muss klug vorgehen, und ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass das Autorenteam das auch getan hat.

Aber wir sind nicht hier, um über Staffel 2 zu schimpfen. Denn trotz alledem denke ich immer noch nach Schatten und Knochen hat eine dritte Staffel verdient, anstatt abgesagt zu werden. Und hier ist der Grund:

  • Es gibt noch so viele unbeantwortete Fragen und offene Fragen
  • Die ungelösten Liebesgeschichten, nach denen wir uns sehnten
  • Der Verlust einer einzigartigen Geschichte in der Welt des Fantasy-Genres

Ok, also lasst uns eintauchen! Lesen Sie weiter unten, während wir die drei Hauptgründe aufschlüsseln, warum wir denken Schatten und Knochen Staffel 3 hätte stattfinden sollen.

Schatten und Knochen. (Von links nach rechts) Jessie Mei Li als Alina Starkov, Archie Renaux als Malyen Oretsev in Folge 207 von Shadow and Bone. Cr. Mit freundlicher Genehmigung von Netflix © 2023

Unbeantwortete Fragen und offene Fragen zur zweiten Staffel von Shadow and Bone

Ich bin mir sicher, dass der Plan der Autoren nicht darin bestand, nach zwei Staffeln aufzuhören, vor allem wenn man bedenkt, wie erfolgreich und beliebt die erste Staffel der faszinierenden Serie wurde. Außerdem blieben uns zu viele Cliffhanger. Wenn eine Serie vorzeitig abgesetzt wird, bedeutet das leider, dass wir mit unbeantworteten Fragen, offenen Fragen und mehr zu erzählender Geschichte zurückbleiben.

Obwohl der große Böse Kirigan ein für alle Mal getötet wurde (glauben wir), blieben uns immer noch viele Cliffhanger. Nachdem sie Mal getötet hat, um die Falte loszuwerden, beschließt Alina, Merzost zu nutzen, um ihre Freundin und Liebe wiederzubeleben – trotz Bagras Warnung davor. Und jetzt, da er eine zweite Chance im Leben hat, beschließt Mal, Freibeuter zu werden und reist mit Inej, Tamar, Tolya und Nadia an Bord des Flugschiffs. Ähm, ich habe nicht darum gebeten, dass Alina und Mal nach allem, was sie durchgemacht haben, getrennt werden!

Schatten und Knochen. Jessie Mei Li als Alina Starkov in Folge 208 von Shadow and Bone. Cr. D‡vid Luk‡cs/Netflix © 2023

Natürlich hat der Einsatz von etwas so Mächtigem Konsequenzen. Anscheinend gibt es eine Droge namens Jurda Parem, die die Kräfte einer Grischa stärkt. Bei der Krönungszeremonie von Nikolai und Alina versucht ein Herzbrecher ein Attentat. Während man meinen könnte, dass es endlich Frieden im Land geben wird, nachdem die Fold und Kirigan nicht mehr da sind, deutet die Serie an, dass dies nicht der Fall ist.

Um den Heartrender aufzuhalten, nutzt Alina Schattenkräfte, um sie zu töten, und lächelt dann ziemlich böse, bevor die Episode schwarz wird. Was wird mit Alina passieren? Ist sie die nächste Kirigan? Wird sie diese Kräfte kontrollieren können? Wird Mal zurückkommen, um ihr zu helfen, sie loszuwerden? So viele unbeantwortete Fragen Leute! Es wäre wirklich interessant gewesen zu sehen, wie Alina langsam den dunkleren Mächten erliegt und wie sich das auf sie auswirken würde.

Außerdem gab es auch bei Prinz Nikolai ein offenes Ende. Seine Wunde aus dem großen Kampf gegen die Monster des Darklings ist nicht verheilt und er bekommt jetzt Visionen von einer der Kreaturen. Was bedeutet das überhaupt?

Ungelöste Liebesgeschichten

Die Menge an ungelösten Liebesgeschichten, die nach der Absage der Fantasy-Serie zurückbleiben, bricht jedem Versender einfach das Herz. Alina und Mal trennen sich, als er beschließt, zu gehen und zu reisen. Außerdem gibt sie immer noch vor, mit Nikolai verlobt zu sein. Wo würden ihre Beziehungen enden? Verliebt sie sich irgendwann in den Prinzen? Wartet sie auf Mals Rückkehr? Oder vielleicht bleibt sie einfach allein. Wir werden es nie erfahren!

Was mich wirklich berührt, ist mein Lieblingspaar Nina und Matthias. Obwohl sie eine königliche Begnadigung für seine Freilassung aus Hellgate erhält, ignoriert Pekka Rollins diese. Als Nina zuvor versuchte, Matthias zu sehen, war er ihr gegenüber kalt, nachdem sie ihn betrogen hatte. Aber dieses Mal, als sie scheinbar kam, um ihn zu retten, trafen sich ihre Blicke und er sah sie wieder mit etwas Wärme an. Pfui. Ich vermisse die beiden so hart und wollte unbedingt, dass sie sich wieder vereinen und wissen, wohin sie als nächstes hätten gehen können.

Ein Paar leicht In dieser Saison haben wir den Druck etwas erhöht und sind dem, was wir wollten, Kaz und Inej ein wenig näher gekommen. Aber leider wurde auch diese, wie die anderen Liebesgeschichten, abgebrochen und die beiden sind nun getrennt. Nach all der Sehnsucht hatten wir es verdient, sie zusammen zu sehen! Mit Inej auf dem Fliegenden Schiff werden Kaz und der Rest der Crows für einen neuen Job angeheuert – den Schmuggel von Jurda Parem.

Schatten und Knochen. (Von links nach rechts) Danielle Galligan als Nina Zenik, Daisy Head als Genya Safin, Freddy Carter als Kaz Brekker, Jack Wolfe als Wylan, Jessie Mei Li als Alina Starkov, Sujaya Dasgupta als Zoya Nazyalensky, Amita Suman als Inej Ghafa, Kit Young als Jesper Fahey, Ben Barnes als The Darkling in Episode 208 von Shadow and Bone. Cr. Urheberrecht © 2023 Netflix

Eine einzigartige Geschichte im Fantasy-Genre

Insgesamt aber trotzdem Schatten und Knochen Die Geschichte der zweiten Staffel war zeitweise etwas langwierig, wiederholte sich stellenweise und wirkte insgesamt etwas chaotisch. Insgesamt ist die Geschichte der Serie einzigartig und recht unterhaltsam, wenn es um das Fantasy-Genre geht. In einer Zeit, in der es so viele Prequels, Sequels und Spin-offs gibt, fühlt es sich wirklich nicht mehr so ​​an, als würden neue Ideen hervorgebracht.

Schatten und Knochen war für begeisterte Fernsehliebhaber wie mich wie ein Hauch frischer Luft. Als Fantasy-Serien-Fan stach es im Vergleich zu anderen Serien des Genres wirklich heraus. Seine Charaktere sind diejenigen, die man liebt oder die man gerne hasst, und sie haben mehr Tiefe. Sogar die nicht so netten Jungs. Es ist wirklich schade, dass das Kreativteam die zweite Staffel nicht besser adaptiert hat oder dass Netflix der Serie keine weitere Chance geben wollte.

Schatten und Knochen. Ben Barnes als The Darkling in Folge 207 von Shadow and Bone. Cr. Mit freundlicher Genehmigung von Netflix © 2023

Ich vermute, ein großer Teil der Gründe für die Absage ist, dass die Fantasy-Serie viele CGI-Elemente enthält – was nicht billig ist. Hinzu kommt die geringere Zuschauerzahl, und Netflix musste diese Entscheidung treffen. Schade ist auch, dass wir das nie bekommen haben Sechs Krähen Spin-off, da die Charaktere und Abenteuer dieser bestimmten Gruppe spannend anzusehen sind!

Das Schwierige an dieser Situation ist auch, dass die Serie wirklich von den Romanen abweicht. Wir können also nicht wirklich auf Bücher zurückgreifen, um alle Antworten zu finden. Vielleicht würde die Serie die Geschichten der Charaktere in der Fernsehadaption anders auffassen. Wir haben nicht einmal wirklich die Romane zum Abschluss.

Es ist zwar verständlich, warum Netflix sich für die Absage entschieden hat Schatten und Knochen, ich glaube schon, dass es ein Fehler war. Es gibt genug treue Fans – Standbuchleser und Nur-Show-Leser –, die der dritten Staffel eine Chance gegeben hätten. Das hätte ich auf jeden Fall getan! Wir hatten einen Abschluss der unvollendeten Geschichte verdient, und die Fantasy-Serie war gut und einzigartig genug, dass sie eine zweite Chance verdiente.

Schatten und Knochen wird auf Netflix gestreamt.

Schreibender Übersetzer

Share
Published by
Schreibender Übersetzer

Recent Posts

„Babylon Berlin“ findet neben mehreren Serien nach der Entfernung von Netflix ein neues Streaming-Zuhause

Bild: Sky Deutschland Wie wir bereits ausführlich berichtet haben, verschwinden Netflix-Originale seit mehreren Jahren nach…

3 Stunden ago

Neue indische Filme und Serien auf Netflix: Februar 2024

Bild: Netflix Netflix stellte im Februar seinen ersten indischen Originalfilm des Jahres 2024 vor: den…

5 Stunden ago

„Dexter“ kehrt ab März 2024 in ausgewählten Regionen zu Netflix zurück

Bild: Paramount / Showtime Heute Nacht ist die Nacht. Dexter kehrt ab März 2024 in…

11 Stunden ago

„Spaceman“-Rezension: Sollten Sie sich Adam Sandlers neuen Netflix-Film ansehen?

Bild: Netflix „Spaceman“, eine offizielle Auswahl der Internationalen Filmfestspiele Berlin, ist der neueste Netflix-Film mit…

12 Stunden ago

Was ist diese Woche neu auf Netflix UK: 1. März 2024

Bild: Spaceman (2024) ist jetzt zum Streamen auf Netflix UK verfügbar Mit Beginn eines neuen…

12 Stunden ago

„Glow Up“ für Staffel 6 bei BBC und Netflix verlängert

Bild: Netflix Was auf Netflix zu sehen ist, ist die Reality-Serie der Konkurrenz Leuchten (auch…

12 Stunden ago

Diese Website verwendet Cookies.