Categories: Nachrichten

Hat Marilyn Monroe geheiratet? Wer waren die Ehemänner von Marilyn Monroe?

Netflix veröffentlicht diese Woche einen neuen Dokumentarfilm über Marilyn Monroe mit dem Titel Das Geheimnis von Marilyn Monroe: Die ungehörten Bänder. Monroes Tod, eine verehrte Hollywood-Ikone, brachte zahlreiche Gerüchte und Verschwörungstheorien hervor, darunter andere Hollywood-Legenden, und brachte sie sogar mit dem Weißen Haus in Verbindung.

Der Dokumentarfilm setzt ihre letzten Wochen, Tage und Stunden mit bisher ungehörten Aufnahmen von denen zusammen, die sie am besten kannten, beleuchtet Monroes glamouröses, kompliziertes Leben und bietet eine neue Perspektive auf diese schicksalhafte letzte Nacht.

Während des gesamten Dokumentarfilms werden Sie in viele Diskussionen über Monroes Liebesleben eingeweiht, einschließlich ihrer Mehrfachehen mit Männern wie Joe DiMaggio und Arthur Miller. Im Folgenden werden wir untersuchen, wen sie geheiratet hat, wie ihre Beziehungen waren und wo ihre ehemaligen Ehepartner heute sind.

Marilyn Monroes Ehe mit James Dougherty

Joe DiMaggio wird oft als einer der ersten Ehemänner von Marilyn Monroe angesehen, aber sie war tatsächlich schon einmal verheiratet, tatsächlich als Teenager. Mit nur 16 Jahren heiratete Marilyn (die zum Zeitpunkt ihrer Heirat noch Norma Jeane war) im Juni 1942 den 20-jährigen James Dougherty.

Der Altersunterschied ist nicht ideal, aber der Grund für die Heirat war, dass Norma nicht in das Pflegesystem zurückkehren musste. Obwohl sie sehr jung und nicht lange vor ihrer Hochzeit zusammen waren, behauptete Dougherty, sie seien während ihrer vierjährigen Ehe tief verliebt und glücklich zusammen gewesen.

Dougherty trat der Marine bei und war immer länger von zu Hause weg. Norma war nie damit zufrieden, eine Hausfrau zu sein, die sozusagen am Telefon wartete. Während ihr Mann weg war, begann Norma, sich zu verzweigen und in einer örtlichen Fabrik zu arbeiten, wo sie einen Fotografen traf, der sie ermutigte, für ihn zu modeln.

Norma fing an, sich mehr mit dem Modeln zu beschäftigen und fing sogar an, Bildschirmtests durchzuführen. 20th Century Fox bot ihr einen Vertrag an, aber mit der Bedingung, dass sie sie nicht einstellen würden, wenn sie verheiratet wäre. Obwohl Dougherty versuchte, sie vom Gegenteil zu überzeugen, entschied sich Norma 1946, sich von ihm scheiden zu lassen und ihre Schauspielkarriere anzukurbeln, und der Rest ist, wie wir wissen, Geschichte.

Monroes erster Ehemann heiratete zweimal, hatte drei Kinder und lebte ein relativ ruhiges Leben abseits des Rampenlichts, bevor er sich schließlich mit seiner Familie nach Maine zurückzog. Er starb 2005 an Leukämie.

Marilyn Monroes Ehe mit Joe DiMaggio

Monroes vielbeachtete Beziehung mit der Baseballlegende der Yankees, Joe DiMaggio, begann einige Jahre später, im Jahr 1952. Sie heirateten im Januar 1954. Ihre Ehe war leidenschaftlich und intensiv, hatte aber auch schwerwiegende Rückschläge. DiMaggio war angeblich kontrollierend, besitzergreifend und körperlich missbräuchlich.

Ein besonderer bemerkenswerter Vorfall ereignete sich während der Dreharbeiten zu Das verflixte siebte Jahr. DiMaggio hatte Probleme, sich an Monroes Status als Sexsymbol zu gewöhnen, und dies spitzte sich zu, als er die berühmte U-Bahn-Gitterszene drehte, in der der vorbeifahrende Zug den Rock von Monroes weißem Kleid in die Luft jagt. Während der Dreharbeiten zog die Szene eine ganze Menge Leute an, die Monroe sehen und … im Wesentlichen ihren Rock hochsehen wollten. DiMaggio war angewidert.

Billy Wilder, der Regisseur der Szene, spricht über DiMaggio in Das Geheimnis von Marilyn MonroeEr sagte, er „schaute zu und es gefiel ihm nicht besonders, dass seine Frau ein Spektakel aus sich machte.“

Ein anderes Dokumentarthema behauptet, dass DiMaggio danach mit seiner Frau in ihrer Wohnung körperlich wurde. Monroe rief anscheinend um Hilfe, aber niemand konnte sie durch die dicken Mauern hören. Berichten zufolge wurde sie später am Tatort mit Prellungen und Kratzern an den Schultern aufgefunden. Verständlicherweise reichte Monroe im Oktober 1954 die Scheidung ein, nur neun Monate nachdem sie geheiratet hatten.

Trotz der Trennung war DiMaggio von Monroes Tod am Boden zerstört und half bei der Organisation ihrer Beerdigung. Er verbot Mitgliedern der Hollywood-Elite und der Kennedy-Familie die Teilnahme (einschließlich Präsident John F. Kennedy).

Berichten zufolge besuchte er noch 20 Jahre lang ihre Krypta, schickte zweimal pro Woche frische Blumen und sprach nicht mehr über ihre Beziehung. Er hat auch nie wieder geheiratet. DiMaggio starb 1998 im Alter von 89 Jahren nach einem langen Kampf gegen Lungenkrebs.

Marilyn Monroes Ehe mit Arthur Miller

DiMaggio und Monroe waren auch während ihres Scheidungsverfahrens noch miteinander verbunden. Sie fing auch an, mit dem gefeierten Dramatiker Arthur Miller auszugehen. Sie hatten tatsächlich eine Affäre, da Miller zu dieser Zeit noch mit Mary Slattery verheiratet war, aber er war so verliebt in Monroe, dass er sich später für sie von seiner Frau scheiden ließ. Sie heirateten im Juni 1956.

Ihre Beziehung wurde steinig und sie trennten sich schnell, nachdem sie geheiratet hatten. In einem bemerkenswerten Fall, der in der Netflix-Dokumentation besprochen wird, fand Monroe Notizen, die Miller über sie geschrieben hatte, während sie daran arbeitete Der Prinz und das Showgirl mit Laurence Olivier. In ihnen zeigte Miller Unzufriedenheit mit seiner Ehe mit Monroe, ihr tatsächliches Selbst passte nicht zu seiner idealisierten Version von ihr.

Monroe war auch am Boden zerstört, weil sie Miller kein Kind geben konnte. Sie hatte zwei Fehlgeburten und verlor eine Eileiterschwangerschaft. Die Dinge wurden nur noch komplizierter, als Monroe eine außereheliche Affäre mit einem ihrer Co-Stars hatte.

Pro Biographie:

Miller fand den Frieden und die emotionale Ruhe, die er zum Schreiben brauchte, fehlte, während Monroe ihren Ehemann verärgerte. Sie mochte es nicht, dass er seine Prinzipien ignoriert und Szenen für ihren Film glanzlos umgeschrieben hatte Lass uns Liebe machen. Und als sie eine Affäre mit Co-Star Yves Montand hatte, bemerkte sie, dass Miller nicht für sie kämpfte oder sogar Einwände gegen die Verbindung hatte.

Sie ließen sich im Januar 1961 scheiden. „Monroe reiste am 20. Januar 1961 nach Mexiko, um sich scheiden zu lassen – ein Datum, das in der Hoffnung gewählt wurde, dass die Amtseinführung von John F. Kennedy die Aufmerksamkeit der Medien ablenken würde“, heißt es in der Verkaufsstelle.

Als Monroe 1962 starb, nahm Miller Berichten zufolge nicht an ihrer Beerdigung teil und benutzte sie zwei Jahre später als Material für sein Stück After the Fall. Miller wurde weithin dafür kritisiert, dass er eine der Hauptfiguren (sie „hatte den gleichen Hintergrund, die gleichen Manierismen und selbstzerstörerischen Tendenzen wie Monroe“ und trug sogar eine blonde Perücke) offensichtlich auf seiner verstorbenen Ex-Frau basiert.

Miller heiratete 1962 erneut Inge Morath. Er hatte vier Kinder, zwei mit seiner ersten Frau Mary und zwei mit seiner dritten Frau Inge. Im Jahr 2005 starb Miller im Alter von 89 Jahren an Blasenkrebs und Herzversagen.

Betrachten Das Geheimnis von Marilyn Monroe: Die ungehörten Bänder auf Netflix, 27. April.

Schreibender Übersetzer

Share
Published by
Schreibender Übersetzer

Recent Posts

Netflix ergänzt sein Anime-Angebot im Mai 2024 um zwei weitere Top-Serien

Bild: Jujutsu Kaisen (links) und Dr. Stone (rechts) Der April war für lizenzierte Animes bereits…

37 Minuten ago

Wie entwickelt sich die Anime-Auswahl auf Netflix? Aktuelle Updates und Trends!

Bild: One Piece, Jujutsu Kaisen und Four Knights of the Apocalypse Anime ist eine der…

2 Stunden ago

Wann startet „The Conners“ Staffel 6 auf Netflix in Deutschland?

Bild: ABC Die Conners ist der mittlerweile Dauerbrenner Roseanne Spin-off des Disney-eigenen Senders ABC. In…

3 Stunden ago

Die dunkle Macht: Neue Staffeln der düsteren Serie ‚Evil‘ bald auf Netflix verfügbar

Bild: CBS Teuflisch steht kurz davor, die vierte und fünfte Staffel auf Paramount+ auszustrahlen, und…

4 Stunden ago

Society of the Snow“-Regisseur kreiert neuen Netflix-Film „Ein Geist im Kampf

Bild mit freundlicher Genehmigung von Netflix Das muss man wahrscheinlich nicht wiederholen Gesellschaft des Schnees…

6 Stunden ago

Netflix entfernt Kathryn Bigelows Film „Aurora“ aus dem Programm in Deutschland

Bild: Getty Images / David Koepp Es sollte Kathryn Bigelows großer Film nach dem Film…

24 Stunden ago

Diese Website verwendet Cookies.