Categories: Nachrichten

Netflix-Serie „American Jesus“ von Millarworld: Die Dreharbeiten beginnen und was wir bisher wissen

Folgend Jupiters Vermächtnis und Super Gauner Veröffentlichung auf Netflix, Amerikanischer Jesus sieht aus wie die nächste große Millarworld-Adaption für Netflix. Die Dreharbeiten wurden erstmals in der ersten Liste von Shows und Filmen für 2018 angekündigt und haben nun im April 2022 begonnen.

Erstmals veröffentlicht im Jahr 2004 unter dem Namen von Gewählt, gehörte die Comicbuchreihe zu den ersten Titeln von Millarworld. Es wurde später als neu veröffentlicht Amerikanischer Jesus und 3 Ausgaben wurden insgesamt veröffentlicht. Zwischen 2019 und 2020 wurde eine Folge-Comicserie namens veröffentlicht Amerikanischer Jesus: Der neue Messias mit insgesamt 3 Ausgaben veröffentlicht.

Der Comic stammt von Mark Millar, der den Titel geschrieben hat, wobei Peter Gross als Zeichner fungierte.

Amerikanischer Jesus gehörte zu den Comics, die Netflix 2017 mit der Übernahme von Millarworld erworben hatte.

Ein Jahr nach der Übernahme wurde die erste Liste von Millarworld-Shows und -Filmen mit American Jesus unter den Namen angekündigt.

Folgendes wurde damals über American Jesus angekündigt:

„Die mehrsprachige (Spanisch/Englisch) Serie „American Jesus“ folgt einem zwölfjährigen Jungen, der plötzlich entdeckt, dass er als Jesus Christus zurückgekehrt ist. Er kann Wasser in Wein verwandeln, Krüppel zum Laufen bringen und vielleicht sogar Tote auferwecken! Wie wird er mit dem Schicksal umgehen, die Welt in einem Jahrtausende alten Konflikt anzuführen?“


Wer steckt hinter American Jesus für Netflix?

Im Bild: Everardo Gicht und Leopoldo Gicht

Everardo Gout und Leopoldo Gout wurden ursprünglich als Co-Showrunner angekündigt. Ersterer wird auch als Regisseur der Serie fungieren.

So wie Netflix ursprünglich Steven S. DeKnight für Jupiters Vermächtnis abgeworben hat (der das Projekt insbesondere auf dramatische Weise verlassen hat), der die erfolgreiche Serie leitete Draufgänger, Netflix hat einen der Direktoren von gekauft Lukas Käfig in Form von Everardo-Gicht. Er führte Regie bei Staffel 2, Folge 12 der Marvel-Serie.

Andernorts ist Everardo Gicht bekannt Die ewige Säuberung veröffentlicht im Jahr 2021. Er führt Regie bei einer Folge von Joe Picket für Paramount+ sowie die Arbeit an Shows wie Schneepiercer, Der TerrorNational Geographics Marsund Banshee.

Leopoldo Gout ist dafür bekannt, als ausführender Produzent der Netflix-Dokumentationen zu fungieren Jeffrey Epstein: Schmutzig reich sowie als ausführender Produzent bei Shows wie Zoo und Instinkt.

Ebenfalls an der Serie arbeitet Stacy Perskie und als Casting Director fungiert Luis Rosales.


Worum geht es in American Jesus?

Amerikanisches Jesus-Buchcover

Die offizielle Comic-Beschreibung gibt uns einen soliden Hinweis darauf, was wir erwarten können, und es sieht so aus, als würde sie der ersten Ausgabe genau folgen:

„Nachdem er einen verrückten Unfall überlebt hat, entdeckt ein zwölfjähriger Junge, dass er der zurückgekehrte Jesus Christus ist. Er kann Wasser in Wein verwandeln, Krüppel zum Laufen bringen … er kann sogar Tote auferwecken. Wie wird er mit seinem Schicksal umgehen und die Welt durch einen Konflikt führen, der Jahrtausende im Entstehen begriffen ist?“

Das Netflix-Seiten-Setup für American Jesus (zu dem Sie zum Zeitpunkt des Schreibens direkt navigieren müssen und das nicht über die Suche verfügbar ist) besagt:

„Ein 12-jähriger Junge erfährt, dass er in einem letzten Versuch, die Menschheit zu retten, als Jesus Christus zurückgekehrt ist und in sein Schicksal eintreten muss. Basierend auf dem Comic von Mark Millar.“

Wir haben auch Charakterbeschreibungen für die beiden Hauptcharaktere gesehen, wobei das Jodie und seine Mutter Sarah sind.

Jodie wird beschrieben als „ein scheinbar normaler Teenager, bis ihn ein ungewöhnlicher Unfall anders denken lässt. Er ist nicht pathologisch schüchtern, sondern introvertiert. Er ist auch ein großartiger Geschichtenerzähler, eine Eigenschaft, die er nutzt, um seine Freunde zu unterhalten.“

Sarah wird als „eine schöne und mutige Frau“ beschrieben. Sie ist Jodies Mutter und sie beschützt ihn sehr, obwohl sie nicht weiß, wovor sie ihn beschützt.“


Wann wird die Produktion von American Jesus beginnen?

Wie oben erwähnt, sollte die Produktion voraussichtlich am 1. März 2022 beginnen. Obwohl wir keine genauen Drehorte haben, wissen wir, dass der Großteil der Show in Mexiko gedreht wird, insbesondere außerhalb von Mexiko-Stadt.

Der Account von Millarworld bestätigte, dass die Dreharbeiten für die Serie offiziell am 25. April 2022 begannen. Auf die Frage, ob Mark Millar das Set besuchen werde, antwortete der Account (der nicht mehr von Millar betrieben wird):

„Ich denke, Mark kommt irgendwann vorbei, aber das Set ist 14 Stunden von Mexiko-Stadt entfernt und die Temperatur beträgt 40 Grad. Als Ingwer bin ich mir nicht sicher, ob er dafür geschaffen ist, das zu überleben!“

https://twitter.com/mrmarkmillar/status/1518559901500465153?ref_src=twsrc%5Etfw“ data-wpel-link=“external“ target=“_blank“ rel=“external noopener noreferrer

Die Produktion der Show sollte ursprünglich im Frühjahr 2020 beginnen, aber natürlich wurden Verzögerungen zweifellos durch die globale Pandemie verursacht.

https://twitter.com/mrmarkmillar/status/1230047812185927691?ref_src=twsrc%5Etfw“ data-wpel-link=“external“ target=“_blank“ rel=“external noopener noreferrer

Im Mai 2021 sprach Mark Millar mit Deadline und gab ihnen Updates über die Serie und sagte:

„Die Entwicklung von American Jesus geht in den talentierten und fähigen Händen von Everardo Gout und Leopoldo Gout wunderbar voran. Ich bin überwältigt von den kreativen Entscheidungen, die Netflix uns ermöglicht hat, und besonders, da diese Serie spanische und englische Dialoge beinhalten wird.“

Was das Veröffentlichungsdatum betrifft, ist es noch zu früh, um es zu sagen. Wir spekulieren, dass es innerhalb der nächsten ein oder zwei Jahre dauern wird, bevor wir sehen, dass es auf Netflix landet.


Während es für Netflix zumindest an der Film- und Fernsehfront ein schwieriger Start war, hat es seit 2018 leise eine Reihe von Comics veröffentlicht, darunter auch Sharkey der Kopfgeldjäger, Weltraumbanditen, und zuletzt, König der Spione.

Zu den nächsten erwarteten Netflix-Projekten gehören American Jesus, das Live-Action-Projekt Super Crooks und The Magic Order, das sich nach einer Verzögerung wieder in der Entwicklung befindet.

Über Millarworld hinaus arbeitet Netflix derzeit hart an einer großen Auswahl an Comic-Adaptionen von Dark Horse Comics, DC, Image Comics und Boom! Studios.

Freust Du Dich auf Amerikanischer Jesus bald auf Netflix? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Schreibender Übersetzer

Share
Published by
Schreibender Übersetzer

Recent Posts

„Hap and Leonard“ verlässt Netflix im März 2023

Hap und Leonard – Bild: SundanceTV Eines der versteckten TV-Juwelen der Netflix-Bibliothek steht vor der…

2 Stunden ago

Lyle, Lyle, Crocodile-Soundtrack: Alle Songs im Film

Lyle nimmt ein Bad in Columbia Pictures LYLE, LYLE, CROCODILE. Foto von: Mit freundlicher Genehmigung…

2 Stunden ago

What’s Coming to Netflix to Netflix: 6. bis 12. Februar 2023

Im Bild: Bill Russell: Legende, du, dein Platz oder meins Willkommen zu einem weiteren Ausblick…

2 Stunden ago

Die Veröffentlichung der zweiten Staffel der 90er-Show: Wann könnten die neuen Folgen eintreffen?

Es ist offiziell, Netflix Diese 90er-Show kehrt für Staffel 2 zurück! Der Streaming-Gigant hat 16…

3 Stunden ago

The Sandman Staffel 2 neuestes Update (Februar 2023)

Der Sandmann Die Netflix-Serie, die auf Neil Gaimans DC-Comics basiert, war eine der am besten…

5 Stunden ago

The Dragon Prince Staffel 5 neuestes Update (Februar 2023)

Der vierte Teil von Der Drachenprinz Nach einer dreijährigen Wartezeit wurde er zwar erst im…

6 Stunden ago

Diese Website verwendet Cookies.